Torsten Tegel

Granatsplitter-Kuchen

Zutaten und Zubereitung an sich wie bei den richtigen Granatsplittern. Lediglich beim Boden werden folgende abweichende Mengen verwendet:

Der Boden wird auf die gesamte Blechgröße ausgerollt, die Biskuit-Buttercrème wird aufgetragen und der Kuchen mit einer Schokocrème überzogen.

veröffentlicht am 28.04.2013

← Orangen-Kokos-Torte  Himbeer-Crème-Kuchen →