Torsten Tegel

tt@torstentegel.tk

Pasteis de Nata

veröffentlicht am Sonntag, 27. August 2017

Portugiesische Sahne-Crème-Törtchen

Zutaten

Teig

  • 250g Butter
  • 250g Magerquark
  • 250g Mehl
  • Prise Salz

Füllung

  • 500g Sahne (oder Milch + etwas Butter)
  • 200g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 50g Mehl
  • 1 ganzes Ei, 3 Eigelb
  • Prise Salz
  • Zimt

Zubereitung

Teig

  • Mehl, Salz und Magerquark vermengen
  • Butter in Stücken unterkneten
  • ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen

Pudding

  • 1 Ei und 3 Eigelb verquirlen (übriges Eiweiß einfrieren o.ä.)
  • Sahne, Zucker, Vanillezucker und Prise Salz unter Rühren aufkochen
  • Mehl zugeben und mit Schneebesen weiterrühren
  • Verquirltes Ei zügig untermengen

Törtchen

  • Teig mit reichlich Mehl und regelmäßigem Wenden auf Backblechgröße ausrollen
  • Mit einem Glas Kreise ausstechen, ggf. nochmal etwas ausrollen
  • Kreise in Muffinblech drücken und mit 1-2 EL Pudding füllen
  • übrige Kreise ggf. auf Backpapier in flacher Form backen
  • bei 200°C 20-30 Minuten backen, bis der Pudding leicht bräunt (ggf. am Ende mit Grill)
  • mit Zimt bestreuen und am besten noch warm verzehren

getagged als blätterteig, nachspeise, portugal, sahne, süß und törtchen

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.