Torsten Tegel

tt@torstentegel.tk

Langos-Bällchen

veröffentlicht am Sonntag, 27. August 2017

ergibt ca. 20 Stück

Zutaten

Teig

  • 200g Kartoffeln
  • 50g Butter
  • 200g Milch
  • Pck. Trockenhefe
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 260g Mehl (z.B. 130g Dinkel-VK und 130g Weizen-405er)
  • Frittierfett

Füllung

  • 200g Frischkäse
  • 200g Emmentaler, gerieben
  • 2 Knoblauch-Zehen
  • ca. 80g Tomatenmark
  • Scharfe Paprika-Paste (alternativ Chillipulver)
  • 2 EL Mehl
  • Salz

Zubereitung

  • Kartoffeln kochen und mit Gabel zerdrücken
  • Kartoffelbrei, Butter, Zucker, Milch, Trockenhefe, Salz und Mehl verkneten
  • Frischkäse, Emmentaler, gepresste Knoblauchzehen und Tomatenmark verrühren, mit Paprika-Paste und Salz abschmecken und Mehl unterrühren
  • Frittierfett (z.B. Rapsöl) in einem hohen Topf erhitzen
  • Handteller-große Teigfladen formen, 1-2 TL Füllung in die Mitte geben und in der Hand zu einer Kugel schließen
  • Kugeln zügig gold-braun frittieren (je nach Fett-Temperatur nur 2-3 Minuten)
  • Mit Schaumkelle entnehmen und abtropfen lassen

getagged als frittiert, knoblauch und langos

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.