Torsten Tegel

tt@torstentegel.tk

Nussecken

veröffentlicht am Freitag, 8. November 2013

Zutaten

Boden

  • 400g Mehl
  • 100g Zucker
  • 50g Öl
  • 210g Milch
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • Prise Salz

Belag

  • ca. 200g Marmelade (z.B. Aprikose)
  • 4+ EL Rum
  • Apfelsaft
  • 200g Butter
  • 200g Zucker
  • 400g Haselnüsse, gemahlen
  • 200g Hasselnüsse, gehackt
  • 200g Mandeln, gemahlen
  • ggf. Semmelbrösel
  • 2 Pck. Vanillinzucker
  • 400g Schokolade

Zubereitung

  • Butter zusammen mit Zucker, Vanillinzucker und Rum/Saft schmelzen, dann Haselnüsse und Mandeln unterrühren (ggf. bis zur Streichfähigkeit mit Saft strecken, evtl. mit Semmelbröseln strecken)
  • trockene Zutaten für den Boden vermischen, dann Milch und Öl zugeben und gut kneten, Teig sollte eher trocken sein
  • Teig auf einem Rost mit Backpapier ausrollen
  • Marmelade mit etwas Rum oder Saft glattrühren und auf den Teig streichen
  • Nussmasse auf den Teig geben
  • bei 170° ca. 25min backen (mittlere Schiene)
  • noch heiß in Quadrate schneiden und diese dann diagonal halbieren (vorher ggf. ungleichen Rand abschneiden)
  • Schokolade schmelzen
  • die Dreiecke an beiden spitzwinkligen Ecken mit flüssiger Schokolade bepinseln (alternativ: Schokolade über gesamte Fläche verteilen)

getagged als ecken, nachspeise, nuss, nussecken und süß

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.